Aktiv rund ums Haus - entdecken Sie Natur, entdecken Sie alte Kultur, seien Sie aktiv mitten im Nationalpark Hohe Tauern!

Das Glocknerdorf im Sommer

Kals liegt am Fuße von Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3798m) auf 1325m Seehöhe.

Der "Glockner" thront in majestätischer Schönheit über dem Ort und präsentiert sich besonders vom Lucknerhaus aus als faszinierendes Naturdenkmal. 

Erleben Sie den mühsamen Aufstieg auf einen Berg und spüren Sie, wie Ihr Kopf mit jedem Schritt freier, die Gedanken klarer und der Blick weiter wird. Spüren Sie den Stolz eines Gipfelsieges und die Ehrfurcht vor der Natur. Nehmen Sie die Kraft "alles zu schaffen" mit in Ihren Alltag. 

Es muss nicht gleich der "Glockner" sein. Kals bietet rund 250 km markierte Wanderwege, zahlreiche Dreitausender der Schober-, Glockner- und Granatspitzgruppe, Klettersteige oder einfache Spazierwege. Erfahren Sie mit Ihren Kindern, wie gut die mitgebrachte Jause aus dem Rucksack bei einer Wanderung schmeckt und wie faszinierend es ist, das kleine Bergbächlein mit Steinen zu stauen oder Blumen zu sehen, die man nur mehr in diesen Höhen finden kann. Bewundern Sie Almen, die schon vor hunderten Jahren da waren und noch immer bewirtschaftet werden. Lernen Sie mit Ihren Kindern zu staunen über glitzernde Steine, bunte Blumen, freilaufendes Weidevieh oder sammeln Sie Pilze und Beeren im Wald. Kommen Sie der Natur wieder einen Schritt näher, tauchen Sie ein in eine faszinierende Landschaft von deren Eindrücken Sie noch lange zehren werden. 

Kultur, Brauchtum, Tradition und Natur verbinden sich in Kals in faszinierender Vielfalt und geben uns ein bisschen Einblick "wie es früher einmal war". Dafür bietet Kals zahlreiche Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen. 

BERGERLEBNISSE MIT HEIMISCHEN BERGFÜHRERN

Egal ob Sie sich für Kletterkurse, alpines Wandern, hochalpine Touren, Schitouren oder gar eine Besteigung des Großglockners interessieren. Heimische, erfahrene und ausgebildete Berg- und Schiführer stehen Ihnen bei der Bergführervereinigung Kals zur Verfügung.

(http://www.bergfuehrer-kals.at/)

KALSER STOCKMÜHLEN

Sechs alte Mühlen wurden erhalten, sie sind 250 - 300 Jahre alt. Die Mühlen befinden sich nur wenige Gehminuten von der Villa Emilia entfernt. Im Sommer gibt es regelmäßige Inbetriebnahme der Stockmühlen inklusive Verkauf von Brot. Einmal im Jahr findet im Sommer ein Mühlenfest statt.

http://kalskommunikation.at/index.php?option=com_content&view=category&id=115&Itemid=354

KINDER NATURERLEBNISPFAD

Ebenfalls nur wenige Minuten vom Haus entfernt befindet sich der Eulenweg. Er beginnt dort, wo auch die alten Mühlen stehen und setzt sich fort bis fast zum Hotel Tauer in Burg. Ein Sinneserlebnis und viel Informationen, speziell für Kinder gemacht, aber auch für Erwachsene sehr interessant.

gROSSGLOCKNERAUSSTELLUNG IN DER GEMEINDE

kALSER HANDWERKSLADEN

TRADITIONELLE FESTE IM KALSER PAVILLON UND PROZESSIONEN

KALSER MUSEUM

EINKAUFSMÖGLICHKEITEN

In Kals finden Sie ein Lebensmittelgeschäft (M-Preis im Ortszeil Ködnitz). Dieses hat jeden Tag außer Sonntag geöffnet.

Außerdem gibt es mehrere Sportgeschäfte. SPORT MICHL im Herzen von Großdorf und SPORT GRATZ nebn der Gondel. Dort können Sie auch Schi- Langlauf- oder Snowboardausrüstung sowie Schlitten  ausleihen.

Video: Mountainbiken in der Kalser Bergwelt